Impressum

Verantwortlich für diese Homepage (gem. §5 TMG)

Ovation AG

Am Seegraben 2
99099 Erfurt

Tel.: +49 (0) 361 3 49 49 10
Fax : +49 (0) 361 3 49 49 199

Vorstand:
Frank Schenkhut (Vorsitzender)

Aufsichtsratsvorsitzender:
Steffen-Claudio Lemme

Handelsregister Jena: HRB 516149
Steuer-Nr.: 156/100/00700
USt-IdNr.: DE326921802

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:

Ovation AG

Am Seegraben 2
99099 Erfurt

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit:
https://ec.europa.eu/consumers/odr

Wir nehmen nicht an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Disclaimer:
Haftung für Inhalte

Die Informationen auf dieser Seite sind allgemeiner und informativer Art. Sie dienen der allgemeinen Bildung und Weiterbildung.
Haftung für Links

Die aufgeführten externen Links führen zu Inhalten fremder Anbieter. Für diese Inhalte ist allein der jeweilige Anbieter verantwortlich. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden diese Links umgehend entfernt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Vertragsgegenstand und Anwendbarkeit
1) Ovation AG betreibt unter dem Namen „partner4jobs“ eine Jobsuchmaschine für Stellenanzeigen. Die vorliegenden Geschäftsbedingungen regeln die auftragsbezogene Anzeige von Stellenanzeigen oder Unternehmenspräsentation durch Ovation AG im Rahmen der über die Internetportale von Ovation AG (Hauptportal partner4jobs.de sowie regions-/städtespezifische „Meine Jobs“-Portale) angebotenen Produkte.
2) Ovation AG erbringt Dienstleistungen ausschließlich gegenüber Unternehmern im Sinne des § 14 BGB. Unternehmer in diesem Sinne ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.
3) Dem Vertragsschluss liegen neben diesen Geschäftsbedingungen die gültigen Preislisten (abrufbar über die jeweiligen Internetportale von partner4jobs) und die Informationsseiten zu den Produkten im Einzelnen (abrufbar über die jeweiligen Internetportale von partner4jobs) zu Grunde.
4) Entgegenstehende Geschäfts- oder Einkaufsbedingungen des Auftraggebers werden nur Vertragsbestandteil, wenn Ovation AG diesen schriftlich zugestimmt hat.
5) Diese Geschäftsbedingungen gelten auch für künftige Rechtsgeschäfte zwischen Ovation AG und dem Auftraggeber, ohne dass Ovation AG nochmals ausdrücklich auf sie hinweisen muss.
§ 2 Vertragsschluss und -beendigung, Informationen zu Online-Anzeigenbestellprozess
1) Der Vertragsschluss erfolgt entweder durch Annahme eines vom Auftraggeber online über das Portal erstellten Angebots oder durch Annahme eines per E-Mail, Fax, Post oder fernmündlich vom Auftraggeber erstellten Angebots. Das vom Auftraggeber abgegebene Angebot gilt bis zu einer Annahmeerklärung, längstens jedoch für fünf Arbeitstage. Die Eingangsbestätigung stellt noch keine Annahmeerklärung dar.
2) Ovation AG behält sich eine Zurückweisung des Angebotes vor. Diese erfolgt insbesondere, wenn Ovation AG feststellt, dass das Projekt technisch nicht realisierbar ist, die Anzeige nicht den redaktionellen Richtlinien entspricht oder der Auftraggeber die Anzeige durch Einsatz technischer Mittel, beispielsweise durch Einsatz von Scripten, Cookies oder Zählpixeln manipuliert oder modifiziert.
3) Ovation AG nimmt das Vertragsangebot durch die Livestellung der Anzeige, spätestens durch Buchungsbestätigung an, ohne dass es gem. § 151 BGB einer ausdrücklichen Erklärung bedarf.
4) Ovation AG steht auch nach Vertragsschluss ein Rücktrittsrecht zu, wenn festgestellt wird, dass das vereinbarte Produkt nicht mit den bestehenden technischen Mitteln realisiert werden kann. Ovation AG kann nach Vertragsschluss ebenfalls zurücktreten, wenn der Auftraggeber die Anzeige durch Einsatz technischer Mittel (vgl. §2.2) manipuliert oder modifiziert hat. Nach erklärtem Rücktritt sind die empfangenen Leistungen zurückzugewähren und die gezogenen Nutzungen nach den gesetzlichen Vorschriften (§ 346 BGB) herauszugeben.
5) Der Auftraggeber durchläuft beim Anzeigenbestellprozess online über den Online-Shop „Stellen-Anzeigen-Managers“ (SAM) von Ovation AG bis zur Abgabe seines verbindlichen Angebots folgende technische Schritte:
5.1) Kaufen und später gestalten
• Auswahl des gewünschten Anzeige-Pakets durch Klick auf „Jetzt auswählen“, „Auswählen“ und den jeweiligen Preis-Button
• Im Warenkorb Klick auf „Kasse“
• In der Kasse ggf. abweichende Rechnungsadresse angeben. Zahlungsart, ggf. Referenz für Rechnung, ggf. Rabattcodes und Leistungszeitraum wählen
• Abschluss der Bestellung durch Klick auf „Jetzt kaufen“
Zum jeweils vorherigen Bestellschritt gelangt der Auftraggeber über die geläufigen Funktionen seines Internetbrowsers.
5.2) Anzeige jetzt gestalten: Bei dieser Variante kann der Auftraggeber durch Klick auf „Anzeige jetzt gestalten“ mit der Gestaltung seiner Anzeige bereits ohne vorherige Bezahlung beginnen, die Gestaltung abschließen oder speichern und erst im Anschluss hieran die unter 5.1) genannten Schritte bis zum Abschluss der Bestellung durchlaufen.
6) Die Nutzung des eigenen Dashboards setzt eine kostenfreie Registrierung des Kunden auf dem jeweiligen Internetportal von Ovation AG voraus. Die von Ovation AG angebotenen Produkte können dann über das Dashboard online gebucht werden. Für die Registrierung durchläuft der Auftraggeber bis zur Einrichtung seines Kundenkontos folgende technische Schritte:
• Klick auf „Registrieren“
• Wählen individueller Benutzerdaten unter „Benutzerkonto anlegen“ im Popup „Registrieren“
• Nach Klick auf „Weiter“ Angabe der abgefragten „Firmendaten“ im Popup „Registrieren“
Der unter 5.1) beschriebene Abschluss der Bestellung auf der Seite „Kasse“ ist nur möglich, wenn sich der Auftraggeber zuvor registriert und sich eingeloggt hat.
7) Für den Vertragsschluss steht als Sprache Deutsch zur Verfügung.
8) Der Vertragstext wird von Ovation AG nicht gespeichert und kann nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Der Auftraggeber kann die Bestelldaten aber unmittelbar vor dem Abschicken seines Auftrages über die Funktionen seines Browsers ausdrucken und erhält nach der Bestellung eine E-Mail, in welcher seine Bestellung nochmals aufgeführt ist (Eingangsbestätigung).
§ 3 Entgelte, Zahlungsmodalitäten
1) Für die Leistungen von Ovation AG entstehen Kosten auf Grundlage der jeweils gültigen Preislisten, die auf dem jeweiligen Internetportal von Ovation AG abrufbar sind. Maßgeblich ist die bei Buchung des Produktes jeweils gültige Preisliste. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
2) Der Auftraggeber verpflichtet sich, nach Vertragsschluss und Livestellung innerhalb von 14 Tagen nach Zugang einer elektronischen Rechnung das vereinbarte Werbebudget einzuzahlen.
3) Expressanzeigen und über das Dashboard gebuchte Ovation AG Produkte werden abweichend von § 3.2 wie folgt abgerechnet: Bestandskunden erhalten nach erfolgter Buchung eine Eingangsbestätigung und nach Prüfung Ihres Auftrags eine Rechnung. Beim Buchungseingang bis Freitag 15:00 Uhr wird die geschaltete Anzeige nach Prüfung innerhalb von 24 Stunden online gestellt. Der Auftraggeber verpflichtet sich, nach Vertragsschluss und Livestellung sofort nach Zugang einer elektronischen Rechnung das vereinbarte Werbebudget einzuzahlen oder bei Nutzung des Dashboards das vereinbarte Entgelt für das gebuchte Ovation AG Produkt zu bezahlen. Neukunden erhalten nach erfolgter Buchung eine Eingangsbestätigung und nach Prüfung Ihres Auftrags eine Rechnung. Der Auftraggeber verpflichtet sich, nach Vertragsschluss und nach Zugang einer elektronischen Rechnung das vereinbarte Werbebudget einzuzahlen oder bei Nutzung des Dashboards das vereinbarte Entgelt für das gebuchte Ovation AG Produkt zu bezahlen. Sobald die Zahlung bei Ovation AG eingegangen ist, wird die Anzeige für einen Monat online genommen. Alternativ kann der Auftraggeber für Expressanzeigen die Einzahlung des vereinbarten Werbebudgets bzw. bei Nutzung über das Dashboard das Entgelt für das gebuchte Ovation AG Produkt auch sofort per Lastschrift, Sofortüberweisung, Kreditkarte oder PayPal vornehmen. Die Zahlungsabwicklung erfolgt in diesem Fall über das System der Ovation AG.
§ 4 Ermittlung der Entgelte
Soweit die Entgelte nach erfolgten Userzugriffen (CPC) berechnet werden, gelten die folgenden Bestimmungen:
1) Die Zahl der Clicks wird durch die Zählung der http-Requests der Server von Ovation AG ermittelt. Ovation AG kann nicht gewährleisten, dass jeder Zugriff von einem menschlichen Nutzer stammt und hat in die Preiskalkulation entsprechende Abschläge einkalkuliert.
2) Ovation AG verpflichtet sich, geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um offensichtlich betrügerische Clicks (Click Fraud) von der Zählung auszunehmen. Ein offensichtlicher betrügerischer Click liegt dann vor, wenn innerhalb von 5 Sekunden von der gleichen IP-Adresse und dem gleichen Client mehrere Zugriffe auf eine Anzeige erfolgen.
3) Der Auftraggeber kann die Überprüfung der Abrechnungssysteme über zur Verschwiegenheit verpflichtete Sachverständige verlangen, wenn innerhalb einer Periode von mindestens sieben Tagen die Clickrate über dem Durchschnitt der vorangegangenen Perioden lag. Die Kosten der Überprüfung hat der Auftraggeber vorzustrecken. Sie werden von Ovation AG in dem Verhältnis erstattet, wie die sachverständige Zählung von der Berechnung abweicht. Ovation AG kann die Überprüfung abwenden, wenn statt der eigenen Zählung lediglich Durchschnittsverbrauche der vorangegangenen drei Perioden berechnet werden.
§ 5 Haftung
1) Der Auftraggeber haftet selbst für seine Stellenanzeigen, Werbetexte und sonstigen Inhalte. Der Auftraggeber ist insbesondere allein dafür verantwortlich, dass seine Inhalte weder Rechte Dritter noch gesetzliche Vorgaben verletzen und nicht durch technische Maßnahmen manipuliert bzw. modifiziert sind (vgl. §2.2).
2) Soweit Ovation AG durch Dritte auf Grund von Inhalten des Auftraggebers in Anspruch genommen wird, verpflichtet sich der Auftraggeber, Ovation AG von Ansprüchen freizustellen. Dies umfasst auch die Kosten der Rechtsverteidigung und gegen Ovation AG behördlich verhängte Bußgelder. Bußgelder in erheblicher Höhe können insbesondere wegen Verstößen gegen die DSGVO verhängt werden, sofern der Auftraggeber Inhalte technisch manipuliert und damit gegen datenschutzrechtliche Vorgaben verstößt, indem er z.B. unbemerkt Daten und Informationen von Internetnutzern verarbeitet, die den Inhalt aufrufen. Wird Ovation AG von einem Dritten auf Grund von Inhalten des Auftraggebers in Anspruch genommen, ist Ovation AG berechtigt, Ansprüche anzuerkennen und Regress vom Auftraggeber zu verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Ansprüche offensichtlich unbegründet sind oder der Auftraggeber für die Kosten des Rechtsstreits und etwaiger Ansprüche Dritter ausreichend Sicherheit leistet und die Rechtsverteidigung fördert.
3) Ovation AG ist nicht verpflichtet, Anzeigen des Auftraggebers auf rechtliche Zulässigkeit zu überprüfen.
4) Ovation AG haftet unbeschränkt für Schadensersatzansprüche des Auftraggebers, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit, einschließlich von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von Ovation AG beruhen, in Fällen der Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, sowie in Fällen der schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. In sonstigen Fällen der leichten Fahrlässigkeit haftet Ovation AG nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht). Der Begriff der Kardinalpflicht bezeichnet dabei abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf. In einem solchen Fall ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren und typischerweise eintretenden Schaden begrenzt. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
§ 6 Gewährleistung
1) Ovation AG ist bemüht, seine Dienste mit größtmöglicher Zuverlässigkeit zu betreiben und eine mindestens 98,5%ige Verfügbarkeit der Grundfunktionen seiner Internetportale im Jahr zu gewährleisten. Soweit eine von Ovation AG zu vertretende längere Ausfallzeit entsteht, kann der Auftraggeber verlangen, dass Ovation AG Nacherfüllung leistet.
2) Nacherfüllung erfolgt durch Verlängerung der Leistungszeit um den Zeitraum, in dem die Leistung mangelbehaftet war.
3) Dem Auftraggeber obliegt es, die Mangelfreiheit der Leistungen von Ovation AG zu überwachen und Mängel unverzüglich zu rügen. Im Falle einer verspäteten Rüge können Gewährleistungsansprüche erst für Leistungen ab dem Zeitpunkt der Rüge geltend gemacht werden.
§ 7 Urheberrecht und Verwertung von Inhalten
1) Programme, Designs, Schriftwerke und Datenbanken von Ovation AG sind urheberrechtlich geschützt. Urheberrechte von Ovation AG können auch durch die Bearbeitung von Werken des Auftraggebers entstehen. Jegliche Nutzung außerhalb des Portals partner4jobs .de sowie der „Meine Jobs“-Portale bedarf der ausdrücklichen Zustimmung von Ovation AG , dies gilt insbesondere für die Nutzung von Anzeigentexten, die von Ovation AG überarbeitet wurden.
2) Ovation AG ist berechtigt, jedoch nicht verpflichtet, Stellenanzeigen auch anderweitig, insbesondere in Printmedien oder anderen Internetportalen zu verbreiten. Ovation AG ist bemüht, den Rücklauf auf Anzeigen des Auftraggebers stetig zu optimieren und zu erhöhen. Der Auftraggeber erklärt sich in diesem Zusammenhang mit dem Eingehen von Kooperationen mit ausgewählten Partnern zu Zwecken der Reichweitensteigerung und Veröffentlichung seiner Anzeigen auch auf anderen Internetportalen einverstanden. Ovation AG achtet bei allen Kooperationen auf Image und Qualität des Kooperationspartners.
3) Der Auftraggeber räumt Ovation AG eine einfache Lizenz zur Vervielfältigung (§ 16 UrhG), Verbreitung (§ 17 UrhG) und öffentlichen Zugänglichmachung (§ 19a UrhG) der übermittelten bzw. über SAM selbst eingestellten Anzeigen und Werbetexte ein. Der Auftraggeber versichert, dass er selbst über die notwendigen Nutzungsrechte verfügt, und weist dies Ovation AG auf Anfrage unverzüglich nach.
4) Der Auftraggeber erklärt, vorbehaltlich einer anderen Mitteilung, durch die Einbeziehung dieser AGB, dass er die Veröffentlichung seiner Stellenanzeigen ausschließlich durch Ovation AG wünscht. Hierdurch soll gewährleistet werden, dass stets nur solche Stellenanzeigen veröffentlicht werden, welche zeitlich aktuell sind. Vor diesem Hintergrund wird der Auftraggeber darauf hingewiesen, dass nach dem gegenwärtigen Stand der Technik nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann, dass die auf den Internet-Seiten von Ovation AG veröffentlichten Stellenanzeigen auch durch andere Internetanbieter kopiert, gelinkt und/oder mit Hilfe von Frames, als eigenes Angebot getarnt, zusätzlich veröffentlicht werden. Ovation AG wird sich bemühen, im Rahmen des technisch und rechtlich Möglichen ein Kopieren, ein Linking und/oder ein Framing im vorgenannten Sinne zu unterbinden. Hierzu erteilt der Auftraggeber bereits jetzt alle gegebenenfalls erforderlichen Zustimmungserklärungen. Sollte es dennoch zu einem unberechtigten Linking und/oder Framing kommen, so kann der Auftraggeber daraus keinerlei Ansprüche gegen Ovation AG herleiten.
§ 8 Datenschutz
1) Ovation AG ist verpflichtet, die jeweils geltenden gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz, insbesondere der EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) einzuhalten.
2) Einzelheiten zu Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von Daten des Auftraggebers durch Ovation AG ergeben sich aus der Datenschutzerklärung von Ovation AG , abrufbar unter https://www.ovation.de/datenschutzerklaerung
§ 9 Geheimhaltung
1) Die Vertragsparteien verpflichten sich, alle Informationen und Daten, die sie vom Vertragspartner im Zusammenhang mit der Durchführung dieses Vertrages erhalten, vertraulich zu behandeln und Dritten nicht zugänglich zu machen. Die Verpflichtung erstreckt sich über die Beendigung des Vertrages hinaus.
2) Absatz 1 gilt nicht für diejenigen Informationen und Daten, die allgemein der Öffentlichkeit zugänglich sind.
§ 10 Vertragsübertragung, Abtretungen und Aufrechnungen
1) Ovation AG ist berechtigt, das Vertragsverhältnis oder Ansprüche hieraus an ein verbundenes Unternehmen oder, wenn gleichzeitig der Betrieb des Portals übergeht, an einen Dritten zu übertragen.
2) Der Auftraggeber darf Ansprüche aus diesem Vertrag nur nach vorheriger schriftlicher Einwilligung von Ovation AG, die nur aus sachlich gerechtfertigtem Grund verweigert oder verzögert werden darf, an Dritte übertragen.
3) Die Aufrechnung durch den Auftraggeber ist nur mit anerkannten oder rechtskräftig festgestellten Forderungen möglich.
§ 11 Vertragsänderungen
1) Ovation AG behält sich vor, diese Geschäftsbedingungen und einbezogene Regelungen auch nach Vertragsschluss mit Wirkung für bestehende Vertragsverhältnisse anzupassen.
2) Ovation AG wird den Auftraggeber mindestens zwei Wochen vor Inkrafttreten der neuen Bedingungen über die Änderungen in Textform informieren. Der Auftraggeber hat die Möglichkeit, den Änderungen zu widersprechen. In diesem Fall hat Ovation AG ein außerordentliches Kündigungsrecht. Schweigt der Auftraggeber, gelten die Änderungen nach zwei Wochen nach Zugang der Änderungen als genehmigt. Ovation AG wird den Auftraggeber in der Mitteilung auf das Recht Widerspruch einzulegen und die Wirkung des Schweigens hinweisen.
§ 12 Schlussbestimmungen
1) Erfüllungsort für Verpflichtungen aus diesem Vertrag ist Erfurt.
2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Als Gerichtsstand wird, soweit der Auftraggeber Kaufmann, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, Erfurt vereinbart.
3) Nebenabreden, Änderungen und Ergänzungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Aufhebung dieser Regelung.
4) Bei Unwirksamkeit einer der vorangehenden Bestimmungen bleibt die Wirksamkeit der übrigen unberührt. Soweit sich die Unwirksamkeit nicht aus einem Verstoß gegen Vorschriften über Allgemeine Geschäftsbedingungen ergibt, werden die Vertragsparteien anstelle der unwirksamen Bestimmung eine wirksame vereinbaren, die der hier angestrebten Regelung so nahe wie möglich kommt. Gleiches gilt im Fall einer Lücke, die der unwirksamen Klausel wirtschaftlich und ihrer Intention nach am nächsten kommt.

Allgemeine Nutzungsbedingungen

Bitte nutzen Sie nur unsere Services, wenn Sie mit den nachfolgenden Ankündigungen einverstanden sind!
Allgemeine Nutzungsbedingungen – Stand 05/2020
1. Allgemeines
Dieses Internetangebot ist ein Service der Ovation AG mit Sitz in Bad Tabarz. Es wird vorausgesetzt, dass der Betrachter (im Folgenden kurz: „Nutzer“) für die Nutzung aller Internetangebote die folgenden Bedingungen in vollem Umfang akzeptiert. Sobald Sie dieses Internetangebot nutzen, erkennen Sie die Geltung dieser Nutzungsbedingungen an. Wenn Sie nicht daran gebunden sein wollen, dürfen Sie dieses Internetangebot nicht nutzen.
2. Leistungsvorbehalt
Sollte der Nutzer dieses Internetangebot wahrnehmen, ohne sich an die gegebenen Vorschriften zu halten, verzichtet er damit automatisch darauf, gegenüber der Ovation AG irgendwelche Leistungspflichten geltend zu machen. Der Betreiber behält sich vor, alle Leistungen jederzeit nach Belieben und ohne Ankündigung ganz oder teilweise zu verändern, zu löschen, zu erweitern oder einzustellen. Es besteht mithin keinerlei Anspruch seitens des Nutzers auf die Verfügbarkeit oder den Funktionsumfang des Dienstes oder bestimmter Dienstmerkmale, sofern er nicht einen speziellen rechtsgültigen Vertrag mit der Ovation AG geschlossen hat, in dem ihm die Erbringung bestimmter Leistungen gegen Bezahlung zugesichert wird.
3. Inhalte und Zielsetzung
Die Ovation AG verfolgt das Ziel, Stellenanzeigen höchster Qualität und Seriosität zu veröffentlichen. Daher werden Stellenanzeigen, die nicht dieser Zielsetzung entsprechen, umgehend und kommentarlos gelöscht. Bei wiederholtem Verstoß gegen diese Vorschrift kann der Arbeitgeber-Account auf unbestimmte Zeit gebannt werden. Folgende Inhalte werden in unseren Stellenanzeigen nicht geduldet: Anzeigen mit einer Vielzahl an Rechtschreibfehlern, Angaben von kostenpflichtigen Kontaktmöglichkeiten oder Informationsmaterialien, Anzeigen mit Angeboten zur Selbständigkeit, offensichtlich unseriöse oder stark unvollständige Anzeigen, doppelte Anzeigen, sonstige anstößige, Gewalt verherrlichende oder FSK18 untaugliche Inhalte. Mit der Anmeldung bei partner4jobs erklären Sie sich damit einverstanden, dass die Ovation AG Ihnen einen Erfolgsbericht zu Ihren Stellenanzeigen zusendet, der auch über weitere Produkte und Dienstleistungen des Betreibers informiert. Diesen Bericht können Sie jederzeit abbestellen.
Kostenlose Stellenanzeigen
Stellenanzeigen von Personaldienstleistern (Personal-Service-Agenturen, Personal Vermittlung, Personal Leasing, Personal Outsourcing, Arbeitnehmerüberlassung / Zeitarbeit, On-Site-Management, Active Sourcing, Personalberater, Head-Hunter, etc.) sind von Anfang an kostenpflichtig. Werden die Stellenanzeigen nicht als solche bei der Anmeldung gekennzeichnet, droht die sofortige Löschung dieser auf partner4jobs. Alle anderen Unternehmen haben die Gelegenheit bis zu 5 gleichzeitig laufende Stellenanzeigen in partner4jobs kostenfrei zu schalten. Danach müssen ebenfalls Pakete gekauft werden.
4. Leistungsstörungen
Die Ovation AG ersetzt dem Nutzer keinerlei Verluste/Schäden aufgrund von Leistungsstörungen oder -ausfällen. Dem Nutzer wird keine Garantie auf Datenwiederherstellung gegeben.
5. Haftungsausschluss (Disclaimer)
Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

; -->